At the beginning is always the idea that wants to be implemented …

at the beginning is always the idea that wants to be implemented …

One of the most extraordinary #artworks ever created is the human body.
It consists over 100,000 architectural building blocks just waiting to be staged.

We have the manifold possibilities of allowing the body to grow into a new work of art with the simplest means. For a second, for the moment, for eternity … that’s what the FABMAG stands for!

THE FABULOUS ART OF FACE AND BODY.

We work with professional creativeartists,

Professional #Makeupartists and humans as #models who merge into a work of art. Finally, it is the job of a #successful#photographer to recognize the perfect millisecond to capture the finished work of art on screen.

The FABMAG POD is for all art, #creativity, #make-up and #photography lovers and those who want to become one.

Am Anfang steht immer die Idee, die umgesetzt werden möchte… Eines der außergewöhnlichsten Kunstwerke die je geschaffen wurden, ist der menschliche #Körper.
Er besteht aus 100000 Architektonischen Bausteinen, die nur darauf warten, in Szene gesetzt zu werden.
Wir besitzen die vielfältigen Möglichkeiten den Körper mit den einfachsten Mitteln zu einem neuen #Kunstwerk heranwachsen zulassen. Für den #Augenblick, für den #Moment, für die #Ewigkeit… dafür steht das FAB MAG!
DIE #FABELHAFTE KUNST DES GESICHTES UND DES KÖRPERS.
Wir arbeiten mit professionellen #Kreativ#Artisten,
begabten #MakeupArtisten und Menschen als Models, die ineinander zu einem Kunstwerk verschmelzen. Zuletzt ist es die Aufgabe eines erfolgreichen #Fotografen, die perfekten Millisekunde zu erkennen um das vollendete Kunstwerk auf Bild aufzunehmen.
Das FAB MAG POD ist für alle Kunst-,#Kreativität-,Makeup und #Photography #Liebhaber und solche die es werden wollen.
The Team of the new #pod #magazine

Chef Redaktion Jan Münzer

Photographer & Edit Ralf Eyertt

Creative Makeup Artist Dario Dos Santos

Creative Director Ramin Heidary

Redaktion Biggi Eyertt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.